Warum einen Immobilienfotografen buchen?

Warum sollte ein Immobilienmakler sich einen Immobilienfotografen zur Hilfe nehmen?

Die Antwort darauf ist ziemlich schnell gegeben, denn es ist die Zeit, die er dadurch spart.

Ein Immobilienmakler hat oft gar nicht die Zeit für professionelle Fotos und dementsprechend übernehme ich die Aufgabe.

Daraus entstehen für den Immobilienmakler zwei Vorteile. Zum einen, wie gesagt, er hat mehr Zeit für andere Dinge wie Notartermine oder Besichtigungen. Darüber hinaus wird die Außendarstellung von potentiellen Kunden professioneller wahrgenommen.

Das bedeutet natürlich auch, dass hochwertigere Immobilienbesitzer sich dann für diesen Immobilienmakler entscheiden.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich einen Immobilienfotografen zu nehmen.